Donnerstag, 27. Oktober 2011

12-Stunden-Uni-Frust-Shopping.

War heute nach der Uni, nach 12 Stunden Uni, wohl gemerkt noch fix bei DM und bei der Apotheke nebenan.
Primär weil ich gerade echt rumkränkel (das sieht geschrieben irgendwie doof aus) und zum anderen, weil ich mal rumgucken wollte. Wie immer :)
Ganz untypisch für Frust-Shopping habe ich tatsächlich nur Sachen gekauft, die ich auch haben wollte.
1.
Multivitaminsaft, geplant war Sanostol, aber als armer Student ( :D:D:D) greift man doch glatt mal zur preiswerteren Version, welche in diesem Fall von "Das gesunde Plus" ist. Hat 4,95 € gekostet, und ist damit nur halb so teuer wie das Original Sanostol. Schmecken tuts genauso, Konsistenz unterscheidet sich auch nicht groß, und ich denke von der Wirkung macht es auch keinen großen Unterschied. Liegt wahrscheinlich nur am Namen.

Aus Mangel an Taschentüchern musste ich heute auf die Papierhandtücher von der Uni zurückgreifen, die, wie man sich denken kann, meine Nase vollkommen ruiniert haben. Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einer Nasensalbe oder so gemacht, und habe dann zum Glück auch hier was preiswertes gefunden. Und zwar von Metisan, eine kleine Dose für 1,75 €. Das war um einiges weniger als die von Bepanthen. Und ich habe das Gefühl, das das Zeug Wunder bewirkt. Schon jetzt nach einmal Auftragen, ist meine Nase schon besser :)

Dann, ihr werdet es nicht glauben, habe ich mir doch eine Handcreme von Essence gekauft, für 0,95 € wollt ich dem tollen Geruch von "Raspberry Chocolate Cookie" nicht widerstehen müssen. Und WOW, die ist echt schön pflegend! Die, die ich früher mal hatte, war GANZ anders. So sieht man mal, dass man sich auch täuschen kann. :) In Zukunft bin ich offen für sowas. Vorsicht, auch die ist LIMITIERT!

Kurz vor der Kasse ist mir dann noch eingefallen, dass ich noch einen Rasierer brauche. Da ich die Rasierer hasse, die solche Querdrähte über die Klingen haben, habe ich zu den ganz einfachen von Balea gegriffen. Habe dann aber doch die ein Euro teuerere Variante genommen, man gönnt sich ja sonst nix. Und gut an den Rasierern ist, dass die Klingen beim Nachkauf sehr viel billiger sind als die von Wilkinson zum Beispiel.
Habe so 4,95 € bezahlt, Ersatzklingen kosten auch so viel.

Und ganz zum Schluss habe ich mir bei der Apotheke noch das Thermalspray von Avène mitgenommen. Die große Flasche für 8,86 €. Ist zwar irgendwie happig für "nur" Wasser, aber da ich im Internet so viel Gutes davon gehört habe, von Leuten die ebenso wie ich dachten, das sei nur Wasser aus der Leitung, habe ich es mir doch gekauft. Dann gleich die große Flasche, weil die, die halb so groß war, nur 2 Euro weniger gekostet hätte, da greift der (nicht=Mathematiker doch lieber zum verhältnismäßig Günstigerem.


Und das war auch schon meine "kleine" Einkaufstour, bin ganz zufrieden. :D


Den Lack und den Lippenstift die ich auch gekauft habe, sind in seperaten Posts, einfach mal die vorherigen Posts anschauen.

xxx Katie

Kommentare:

  1. Das nenn ich mal Gesundes frustshopping, bei meinen Frustshopping Raubzügen kommen meistens nur ungesunde Sachen mit, wie haufenweise Chips und irgendwelche Kosmetiksachen die ich dann zu Hause total scheisse finde usw.

    AntwortenLöschen
  2. zum glück war ich krank und benebelt, sonst wär wohl auch was andres rausgekommen:D

    AntwortenLöschen